Für diejenigen, die in die Welt des Pegging eingetaucht sind, ist es schwer umzukehren. Nach alldem, abgesehen davon, dass es extrem angenehm und orgasmisch ist, Es kann eine einfache Möglichkeit sein, die Standard-Machtrollen in einer Beziehung „umzukehren“ und sich auf einer intimeren Ebene kennenzulernen. Er wird mehr Erfahrung am empfangenden Ende des Vergnügens bekommen, während sie mehr Erfahrung am „bereitstellenden“ Ende des Vergnügens bekommen wird. Und natürlich fühlt es sich für beide Partner fantastisch an!

Nun, wenn Sie Pegging versuchen, möchte ich, dass Ihre Erfahrung so schwimmend wie möglich verläuft, aber Dinge passieren. Es passieren einige Dinge, die Sie beide davon abhalten könnten, Pegging so gründlich zu genießen, wie Sie möchten. In diesem Sinne, Hier sind einige häufige Hindernisse, die Paare davon abhalten, Pegging zu genießen – und wie man sie behebt. All dies ist aus der Sicht einer Frau geschrieben, die einen Mann binden wird, Vorschläge könnten jedoch für Paare jeden Geschlechts gelten.

Er hat Angst, dass es ihn schwul machen wird

Dies scheint eine häufige Beschwerde zu sein, und es ist eine, die meistens in jemandes Kopf ist. Dies ist normalerweise etwas, mit dem er sich selbst abfinden muss, aber es kann helfen, ihm regelmäßig zu versichern, dass dies nicht der Fall ist. (Oder du kannst ihn zu Sex-Blogger JoEllen Nottes Stück schicken: Wenn Analsex dich schwul macht, machen Tacos dich mexikanisch?)

Wir haben Angst vor dem Chaos

Ja, Scheiße passiert. Sie spielen in einem Teil des Körpers herum, der regelmäßig für Abfälle verwendet wird. Ähnlich wie die Vagina (und das Blut, das passiert), ist dies nur eine regelmäßige, biologische Funktion, für die dieser Bereich verwendet wird.

Es ist jedoch immer noch etwas, das viele Leute so ausflippt, dass sie Analsex oder Pegging wegen dieser Angst ganz vermeiden können! Nun, das ist nicht gut! Abgesehen davon, dass es gelegentlich passieren wird (und es wird irgendwann passieren, wenn Sie genug Pegging-Sitzungen durchführen), hilft es, ein paar Dinge zu tun.

Stellen Sie zunächst sicher, dass der empfängliche Partner sich gut ernährt – und festen Stuhlgang hat. Die Zeit, mit Pegging zu spielen, ist nicht, nachdem er an einer Magengrippe erkrankt ist. Wenn Ihr Partner eine vollständige, ballaststoffreiche Ernährung zu sich nimmt und sich entscheidet, nur zu spielen, nachdem er in den letzten 4-6 Stunden eine Bewegung gemacht hat, kann dies wirklich hilfreich sein.

Zweitens, einige Leute genießen es wirklich, Einläufe zu benutzen, um den Bereich vor dem Spiel zu reinigen. Nach ein oder zwei Einläufen wird das Innere des Körpers nahezu makellos sein, und es ist viel weniger wahrscheinlich, dass Sie auf etwas stoßen, das Sie beide beleidigen könnte.

Pegging tut ihm weh!

Dies ist für viele Paare ein großes Problem und wird normalerweise durch ein paar verschiedene Dinge verursacht.

Zuerst könnte er nervös sein. Wie jeder andere Muskel im Körper neigt der Hintern dazu, sich zu straffen, wenn die Person nervös ist. Dies kann das Eindringen jeglicher Art erheblich erschweren. Die Lösung besteht darin, sicherzustellen, dass er entspannt ist, viel Vorspiel hat und extrem klein anfängt – vielleicht sogar mit nur einem Finger -, um ihm zu zeigen, dass sich die Dinge angenehm anfühlen können. Er wird sich von dort aus entspannen.

Zweitens könnte es Ihre Dildogröße sein, die das Problem ist. Einer der großen Vorteile der Verwendung eines Strap-On ist, dass Sie Ihre eigene Schwanzgröße wählen können. Willst du gigantisch sein? Erfolgen. Möchten Sie mit einer P-Punkt-Kurve schlank sein? Du hast es. Sie können jedes Mal, wenn Sie spielen, Ihren „Schwanz“ umschnallen und wechseln. Wenn das gesagt ist, kann sich sogar im Alltag ändern, was eine Person bequem „nehmen“ kann. Wenn Ihr Partner Schmerzen hat, sollten Sie zu einem kleineren Dildo gehen. Besonders wenn Sie beide neu sind, können einige der Dildos, die in „Anfänger“ -Pegging-Kits enthalten sind, überraschend groß sein! Betrachten Sie einen schlanken Dildo mit einem Durchmesser von weniger als einem Zoll, wenn er Probleme hat. Niemand sagt, dass Ihr Analsex einen Dildo von biologischer menschlicher Größe enthalten muss. Auch hier ist der Spaß am Pegging, dass Sie einen Dildo verwenden können, der kaum dicker als ein Finger ist! Und natürlich, denken Sie daran, ein gründliches Aufwärmen mit viel Vorspiel zu machen und vorher Ihre tatsächlichen Finger zu benutzen.

Der dritte und letzte Faktor beim schmerzhaften Pegging ist die Menge und Art des verwendeten Schmiermittels. Schmiermittel neigt dazu, im Laufe der Zeit auszutrocknen, und damit wird es unangenehm. Vor allem, wenn Sie ein Gleitmittel auf Wasserbasis verwenden, nehmen Sie sich die Zeit, gelegentlich herauszuziehen und Ihren Dildo in eine andere Schicht Gleitmittel zu legen. Ich persönlich halte dafür gerne Handschuhe bereit. Ich ziehe meinen Partner aus, ziehe einen Handschuh an, benutze die behandschuhte Hand, um das Spielzeug neu zu schmieren, rutsche dann wieder hinein und ziehe den Handschuh aus. Auf diese Weise gibt es kein Schmiermittel / Chaos auf meiner Hand, und ich kann sofort wieder auf meinen Partner greifen.

Wir können die besten Pegging-Positionen nicht herausfinden

Dies kann für manche Menschen schwierig sein. Schließlich versuchst du im Grunde genommen, ein unbelebtes Objekt – das du nicht fühlen kannst – in den Hintern deines Partners einzufügen. Um das Ganze abzurunden, haben viele Frauen keine Erfahrung als Penetrator. Das ist genug, um jedem Leistungsangst zu bereiten!

Erwägen Sie zunächst, Ihrem Partner die Augen zu verbinden. Es ist ein kleiner Schritt, aber zu wissen, dass seine erwartungsvollen Augen dich nicht beobachten können, kann ehrlich gesagt ziemlich helfen, wenn es darum geht, deinen Groove zu finden.

Nachdem Sie das getan haben, ist es Zeit, mit ein paar verschiedenen Positionen zu experimentieren. Versuchen Sie es im Doggystyle, bei dem Sie neben dem Bett stehen und den Hintern Ihres Partners an die Bettkante ziehen. Dies neutralisiert einen Teil des Höhenunterschieds und gibt Ihnen eine gewisse Kontrolle über das Einführen – insbesondere, wenn Ihr Partner Sie langsam machen muss. Erwägen Sie auch, Ihren Partner verdeckt mit Ihnen oben auf dem Bett liegen zu lassen. Dies macht es schwieriger, die Insertionsrate zu kontrollieren, aber der Ganzkörperkontakt kann sich viel intimer anfühlen. Außerdem drückst du seinen Penis gegen das Bett, um mehr Stimulation zu erhalten, und du kannst gegen das Geschirr schleifen, um dich selbst zu stimulieren. Vielleicht möchten Sie auch experimentieren, indem Sie ihn oben sitzen lassen. Dies entlastet Sie, wenn Sie sich besonders nervös fühlen.

Erkenne vor allem, dass es nur eine Frage des Experimentierens und der Zeit ist, gute, funktionierende Sexpositionen zu bekommen. Sie müssen nur die Dinge ausprobieren! Wenn sich das immer noch als frustrierend erweist, sollten Sie einen längeren Dildo für Ihr Geschirr kaufen. Ein längeres Spielzeug kann eine einfachere Penetration und mehr Sexpositionen bieten.

Das Geschirr passt nicht richtig – ich fühle mich nicht sexy

Nun, boo! Niemand möchte sich während eines Sexakts unsexy fühlen! Kein Wunder, dass Sie Probleme haben.

Erstens könnte es in deinem Kopf sein. Immerhin ist dies eine ganz neue Art von „attraktiv“, die Sie noch nie wirklich gesehen haben! Wie oft werden Frauen in mächtigen Positionen mit Umschnallgurten in den Medien vorgestellt? Es ist sogar eine Nische im Porno! Es kann schwierig sein, Ihre aktuelle Definition von „sexy“ zusammenzuziehen – und sie mit einem Umschnallgurt und einem Schwanz fit zu machen. Was in deinem Kopf ist, ist natürlich wichtig, aber es kann sich lohnen, deinen Partner zu bitten, dich zu beruhigen, wie du im Geschirr aussiehst – oder übe, ein paar schwüle Selfies in deinem Geschirr zu machen und zu sehen, wie positiv er reagiert, wenn du sie ihm schickst! Ziehen Sie in Betracht, einige Ihrer hübscheren Dessous unter dem Geschirr zu tragen, wenn Sie ein wenig Selbstvertrauen haben möchten.

Die bessere Lösung ist jedoch, ehrlich ein neues Geschirr zu kaufen. Dies kann nicht in den Karten für alle sein, und gute Qualität Geschirre können teuer sein. Ich möchte jedoch nicht, dass Sie sich unattraktiv für das fühlen, was eine sexuelle Aktivität sein soll. Hersteller stellen jetzt eine große Auswahl an verschiedenen Arten von Geschirren her. Versuchen Sie, die billigeren für eine bessere Passform zu meiden. ASLAN Leder und Ersatzteile, bestimmtes, machen einige schwül aussehende Geschirre. Wenn Sie den Look von Dessous mit integrierten Strap-On-Funktionen bevorzugen, sollten Sie sich insbesondere Ersatzteile ansehen.

Wenn Ihr Gurtzeug jedoch nicht richtig passt, kann es sein, dass Sie ein neues Gurtzeug kaufen. Verschiedene Geschirre fallen unterschiedlich auf verschiedene Körpertypen. Einige Gurte werden hoch auf den Hüften und in der Nähe der Hüftknochen sitzen. Andere ruhen direkt entlang einer geraden Linie um die Oberschenkel aus dem Schambereich. Abhängig von Ihrem Körper und wie Sie Ihr Gewicht tragen, finden Sie möglicherweise einige Gurte bequemer als andere. Achten Sie beim Kauf Ihres Gurtzeugs, insbesondere wenn Sie einen größeren oder kleineren Rahmen haben, auf die Maximal- oder Minimalrichtlinien des Herstellers. Im Allgemeinen, wenn Sie eine größere Person sind, „One size fits most“ Geschirre neigen dazu, bei etwa 42″ Hüften zu enden. Insbesondere viele Plus-Size-Frauen finden viel Erfolg mit Ersatzteilgurten.

Ich habe Probleme beim Anlegen des Gurtzeugs

Dieser kann schwierig sein, und es ist ehrlich gesagt etwas, das mit der Zeit nur besser wird.

Um das Problem jetzt zu lösen, bevor Sie sich dem Sex nähern, ziehen Sie das Geschirr privat an. Stellen Sie alle Riemen auf die perfekte Einstellung für Sie ein. Dazu gehören die kleineren und die Riemen unter dem Hintern. Jetzt, da Sie die Dinge perfekt haben (und dies ist eine lustige Zeit, um Fotos von sich selbst zu machen!), lösen Sie einfach einen der Verschlüsse – normalerweise funktioniert einer der Hüftverschlüsse am besten – und treten Sie aus dem Gurtzeug. Das nächste Mal, wenn Sie bereit sind zu spielen, schieben Sie einfach den Dildo hinein und treten Sie in das Geschirr, dann befestigen Sie diese einzelne Schnalle. Perfekte Passform!

Wenn Sie diese Idee jedoch immer noch nervös macht, ziehen Sie in Betracht, Ihr Geschirr privat anzuziehen. Schließlich wird es eine große Überraschung sein, wenn Sie aus dem Badezimmer kommen und Ihren Partner überraschen. Sprechen Sie über eine schöne visuelle!

Eine andere Lösung besteht darin, ein Geschirr zu kaufen, das einfacher anzuziehen ist. Umschnallgurte im Panty-Stil können einfach wie ein normales Höschen über die Hüften geschoben werden. Andere Geschirre dürfen nur einen einzigen Streifen Spandex-Material verwenden, der nur über den Körper gezogen wird. Ledergefertigte Geschirre sind in der Regel die kompliziertesten der Geschirre.

Strap-On-Spiel tut mir körperlich nichts

Dies ist auch eine häufige Beschwerde für viele weibliche Tops. Sie genießen die Erfahrung des Pegging und wollen es mit ihrem Partner tun, aber sie bekommen einfach nicht die körperliche Stimulation, die sie brauchen, um auszusteigen. In der Tat bekommen nicht wenige Frauen, die sich mit Pegging beschäftigen, nicht viel Stimulation.

Das Problem liegt normalerweise an einigen Stellen, daher kann es einige Nachforschungen und Experimente erfordern, um herauszufinden, wie es gelöst werden kann. Erstens könnte das Problem das Geschirr sein. Wenn der Dildo irgendwo abseits der Klitoris sitzt, wird Ihr Körper nicht das Vergnügen haben, dass die Basis des Dildos bei jedem Stoß an der Klitoris reibt. Zweitens könnte das Problem die Position selbst sein. Einige Positionen eignen sich besser zum Schieben und Schleifen der Basis des Dildos in den Körper. Drittens könnte es der Dildo selbst sein. Einige Dildobasen sind zu groß oder konkav, um die Klitoris regelmäßig zu stimulieren. Schließlich kommt nicht jeder mit einer solchen Stimulation der Klitoris davon. In diesen Fällen erstellen einige Strap-On-Hersteller jetzt kleine Taschen in ihren Geschirren, die Kugelvibratoren während des Eindringens gegen die Klitoris halten, um Stimulation hinzuzufügen. Wenn Sie ein Fan der inneren Stimulation sind, ist es möglicherweise auch an der Zeit, einen Dildo, Kegelkugeln oder ein anderes Spielzeug hinzuzufügen, das in Sie eingeführt wird, um während der Handlung mehr Stimulation hinzuzufügen.

Davon abgesehen ist es immer noch nicht wahrscheinlich, dass es für die meisten einen „mühelosen“ Orgasmus bietet. Sie könnten in Betracht ziehen, vorher viel Vorspiel zu machen, damit Ihr Körper bereits aufgearbeitet und bereit ist zu gehen. Vielleicht möchten Sie auch in Betracht ziehen, eine freihändige Sexposition für Sie beide auszuwählen, z. B. wenn Sie mit ihm auf allen vieren auf dem Bett stehen. Lösen Sie das Gurtzeug ein wenig, greifen Sie mit der Hand unter das Gurtzeug, um sich zu vergnügen, und fahren Sie gleichzeitig mit dem Stoßen fort! (Dies erfordert Übung!)

Die zweite Möglichkeit besteht darin, einfach zu akzeptieren, dass es für Sie keine körperlich anregende Erfahrung sein wird. Es gibt viele andere Möglichkeiten, um aus, nachdem Sie fertig pegging Ihren Partner bekommen haben – oder vor! Erwägen Sie, Ihren Partner dazu zu bringen, seine Bindung zu „verdienen“, indem Sie ihn vorher aussteigen lassen. Menschen üben viele intime Handlungen aus, die nicht in jedem Moment eine Selbststimulation bieten – wie zum Beispiel Oralsex. Dies könnte nur ein weiterer für euch beide sein.

Die dritte Option besteht darin, Ihre Pegging-Erfahrung im Allgemeinen zu ändern. Hersteller bieten Oberschenkelgurte an. Schnall dir einen Dildo auf deinen Oberschenkel, leg dich hin und lass deinen Partner sich festklammern, während du direkt vor ihm masturbierst. Er bekommt Vergnügen und eine Show, und Sie bekommen Vergnügen und eine Show. Es ist eine Win-Win-Situation.

Brauchst du Ideen für deine nächste dampfende Szene? Nehmen Sie an unserem Quiz teil, um eine personalisierte Szene für Sie zu erstellen!

Wenn Sie nur Ihren Zeh in die Welt des BDSM kippen, sind Sie sich vielleicht nicht sicher, wo Sie überhaupt anfangen sollen, wenn es darum geht, eine Szene zu planen.

Wir haben dieses Quiz erstellt, um Ihnen Ihre nächste oder erste BDSM-Szene zu bieten, die auf Ihrem eigenen Geschmack und Ihren Wünschen basiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.