Wenn es um asiatisches Haar geht, fühlt es sich an, als würden wir ständig Mythen zerstreuen. Während die größere Gemeinschaft glauben könnte, dass jede Person asiatischer Abstammung die gleiche Taillenlänge hat, super glattes Haar, Wir wissen es besser.

Wenn Ihr Haar zufällig wellig ist — sei es nur ein Hauch von Körper oder eine Textur, die an Locken grenzt -, gibt es viele Styling- und Pflegeregeln, die Ihnen den Weg weisen. Jessica Gonsalves, Stylistin und Markenbotschafterin von L’Oréal Professionnel, gab uns die goldenen Regeln für die Pflege welliger asiatischer Haare.

Gonsalves möchte vor allem, dass Sie wissen, dass Ihre Textur schön ist. Keine voreingestellte Vorstellung davon, wie asiatisches Haar aussehen sollte, sollte dazu führen, dass Sie das Aussehen Ihres Haares glätten oder ändern. Im Gegensatz dazu leben wir im goldenen Zeitalter der natürlichen Textur!

Sind Sie bereit, die besten Tipps eines Profis zum Streiten Ihrer Haare zu lernen? Wir haben alles für Sie.

Die Grundlagen von welligem asiatischem Haar

Wenn es darum geht, über asiatisches Haar zu sprechen, gibt es keinen einzigen Typ, der zu Menschen aus mehr als 40 Ländern passt. Dennoch gibt es einige Merkmale, die häufig auftreten: Glanz, Gewicht und dunkle Farbe. Es ist auch notorisch schwierig, asiatisches Haar richtig zu färben.

Um sicherzustellen, dass Ihr Haar im Salon die beste Behandlung erhält, müssen Sie unbedingt eine Beziehung zu einem Stylisten aufbauen, der sich auf asiatisches Haar spezialisiert hat. Um sicherzustellen, dass Sie mit der richtigen Person buchen, suchen Sie nach einem aktiven Social-Media-Konto, das regelmäßig Fotos von Haaren veröffentlicht, die wie Ihre aussehen.

Sobald Sie im Salon sind, teilen Sie jedes Detail Ihrer Haarpflegeroutine mit Ihrem Fachmann. Die Produkte, die Sie verwenden, die Styling-Tools, ohne die Sie nicht leben können, und die Haarfarben, die Sie ausprobiert haben — all diese Dinge geben Ihrem Stylisten wichtige Details darüber, was Ihre Mähne braucht.

Welliges asiatisches Haar färben

Die Kunst, asiatisches Haar zu färben, erfordert Übung und Geduld, da die Strähnen oft einen Gelbstich annehmen können. Ob Ihre Traumfarbe eine Haselnuss-Balayage oder etwas Dramatischeres ist, der richtige Stylist schützt die Integrität Ihres Haares, während er daran arbeitet, Ihre Traumfarbe zu erreichen. Seien Sie jedoch gewarnt, dass es einige Sitzungen dauern kann, bis Sie Ihr Endziel erreichen. Obwohl es zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen kann, gewährleisten die mehreren Sitzungen den geringstmöglichen Schaden.

Der professionelle Stylist hat eine einzigartige Lösung für das Aufhellungsproblem: Umarmen Sie Ihre warmen Töne, anstatt sie zu bekämpfen. Zielen Sie auf Schattierungen wie Flammenrot und warmes Rosegold, um Ihren Teint hervorzuheben, während Sie mit Ihrem Haar arbeiten.

Styling Welliges asiatisches Haar

Wenn es um Wellen geht, gibt es keinen Unterschied zwischen dem Produkt, das Sie verwenden, und dem, das jeder andere Haartyp ausprobieren könnte. Bestimmte Formeln können jedoch dazu beitragen, dass Ihre Textur am besten aussieht, ohne dem bereits schweren Haar viel Gewicht zu verleihen.

„Zweifellos ist mein Lieblingsprodukt L’Oréal Professionnel Bouncy & Tender“, sagt Gonsalves. Es gibt genug Halt, ohne hart zu werden. Es fördert auch Ihre Locken perfekt. Abgesehen davon habe ich eine Obsession mit L’Oreal Professionnel Next Day Hair. Es funktioniert großartig für alle!“

Mit Ihrer Traumfarbe und Ihren definierten Wellen werden Sie die Wahrnehmung dessen, was asiatisches Haar kann, in Frage stellen. Hol sie dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.